Schriftliche Vereinbarung Vorlage

Kostenloser Download für Word

Zur Vorlage

In diesem Artikel findest du alles was du zur schriftlichen Vereinbarung wissen musst und eine schriftliche Vereinbarung Vorlage zur einfachen Erstellung. Sowohl im Berufsleben als auch in deinem Privatleben gibt es eine Reihe von Gründen, die eine schriftliche Vereinbarung notwendig machen. Aus diesem Grund ist es durchaus von Vorteil, wenn du im Bedarfsfall auf eine Vorlage zurückgreifen kannst.

Die schriftliche Vereinbarung kann dein erster Schritt zu einem papierlosen Büro werden – nutze hierfür einfach eine Bürosoftware!

Was ist eine schriftliche Vereinbarung?

Als schriftliche Vereinbarung werden Verträge oder Zusätze zu Verträgen bezeichnet. Sie wird zu vielen verschiedenen Zwecken und Anlässen benötigt. Grob formuliert kann gesagt werden, dass sie eine Art von Vertrag darstellt. Wichtig bei einer schriftlichen Vereinbarung ist, dass auch außenstehende Dritte genau nachvollziehen können, was genau festgehalten wurde und welche Absicht von beiden Parteien verfolgt wird.

Wann wird eine schriftliche Vereinbarung notwendig?

Es gibt viele Anlässe und Gründe, um eine schriftliche Vereinbarung zu treffen. Neben beruflichen und wirtschaftlichen Gründen können auch private Gründe der Anlass sein. Aufgrund der vielen verschiedenen Motive ist es logisch, dass auch unterschiedliche Inhalte festgehalten werden müssen.

Häufige Themenbereiche bei denen unsere schriftlichen Vereinbarung Vorlage behilflich sein kann:

  • Bei Dienstleistungen für dein Unternehmen (z.B. Lieferanten)
  • Schriftliches Festhalten einer Gehaltserhöhung
  • Abmachungen zwischen Eheleuten (beispielsweise bei Trennung, zur Regelung von Unterhalt oder Kindesunterhalt etc.)
  • Abkommen zwischen Nachbarn (beispielsweise Nutzungsrechte der Wege etc.)
  • Übereinkommen zwischen Privatpersonen (beispielsweise Vereinbarung mit Mieter oder Vermieter)

Eine schriftliche Vereinbarung rechtskräftig gestalten

Damit eine schriftliche Vereinbarung rechtskräftig wird, musst du ein paar einige Dinge beachten. Grund dafür ist, dass es sich um einen Vertrag handelt. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Punkte aufgezählt, die du unbedingt berücksichtigen solltest:

  • Die schriftliche Vereinbarung muss ganz eindeutig und klar formuliert werden. Kommt es beispielsweise zu einem Streitfall, so muss auch ein Dritter den Inhalt ohne Zweifel nachvollziehen können.
  • Damit eine sie rechtskräftig ist, musst du und dein Geschäftspartner uneingeschränkt geschäftsfähig sein. Das bedeutet, dass ihr beide volljährig seid und nach den Paragrafen § 105, § 106 ff. BGB auch keine geistige Behinderung vorliegt.
  • Du musst die vorgeschriebene Form einhalten. Ist dies nicht der Fall, dann ist die Vereinbarung nach § 125 BGB nicht wirksam. Es ist zwar möglich bestimmte Vereinbarungen auch mündlich abzuschließen. Man muss aber beachten, dass es Vereinbarungen gibt die nur in schriftlicher Form Gültigkeit besitzen. Es kann auch vorkommen, dass eine notarielle Beglaubigung notwendig ist.
  • Jede Partei muss eine Willenserklärung der Partnerseite erhalten. Nur dann ist sie rechtskräftig.

Bitte beachten!

Es ist wichtig zu wissen, dass eine schriftliche Vereinbarung niemals gegen ein gesetzliches Verbot verstoßen oder sittenwidrig sein darf. Trifft einer dieser beiden Umstände zu, dann ist sie ungültig.

Wie kann eine schriftliche Vereinbarung gekündigt werden?

Willst du eine schriftliche Vereinbarung kündigen, musst du beachten, dass es sich um einen Vertrag handelt. Die Absicht hinter einer Kündigung ist die Vereinbarung zu beenden, das heißt sie aufzuheben bzw. aufzulösen. Je nach Inhalt kann es sein das eine mündliche Kündigung reicht. Das muss aber nicht der Fall sein. Um ganz sicherzugehen, solltest du auch immer schriftlich kündigen.

Außerdem musst du weitere Punkte beachten:

  • Besteht für eine Kündigungsfrist, so muss diese eingehalten werden.
  • Der Inhalt der Kündigung muss in richtiger Form erfolgen.

Anleitung: Schriftliche Vereinbarung Vorlage richtig ausfüllen

Die nachfolgende Anleitung zeigt dir Schritt für Schritt wie du eine schriftliche Vereinbarung Vorlage ausfüllst. Wie bereits erwähnt, kann es viele Gründe und Anlässe geben. Aus diesem Grund ist die schriftliche Vereinbarung Vorlage auch recht allgemein gehalten.  Um dir das Ausfüllen möglichst einfach zu machen, gehst du in folgenden Schritten vor:

  1. Im ersten Schritt musst du im schriftliche Vereinbarung Muster auf jeden Fall den Zweck oder das Ziel der Vereinbarung eintragen.
  2. Im nächsten Schritt gilt es den Namen und die Rechnungsadresse des oder der Vertragspartner aufzuführen.
  3. Vergiss auf keinen Fall das Datum, mit dem die Vereinbarung beginnt. Handelt es sich um eine schriftliche Vereinbarung, die zeitlich begrenzt sein soll, musst du in das Muster auch noch das Enddatum eintragen.
  4. Nicht fehlen sollte die Angabe bzw. der Hinweis, wie die schriftliche Vereinbarung gekündigt oder beendet werden kann und welche Frist es dafür gibt.
  5. Im Muster schriftliche Vereinbarung folgt danach ein Feld für die sogenannte Präambel. Dies ist eine Art Vorwort oder Zusammenfassung. Hier kannst du alle wichtigen Punkte der schriftlichen Vereinbarung kurz zusammenfassen.
  6. Nach dieser Präambel ist in der Vorlage Platz, um einzelne Punkte aufzulisten und zu beschreiben.
  7. Zum Schluss muss die schriftliche Vereinbarung von allen Vertragspartnern unterschrieben werden. Dies sollte mit Ort und Datum geschehen.
  8. Nach dem Ausfüllen kannst du die schriftliche Vereinbarung Vorlage als PDF speichern, ausdrucken und an deine oder deinen Vertragspartner aushändigen oder versenden. Änderungen an dem Ausdruck kann er aber nicht vornehmen, sondern lediglich die PDF-Vorlage unterschreiben.

Schriftliche Vereinbarung Vorlage kostenfrei als Word downloaden

Du kannst dir die schriftliche Vereinbarung Vorlage kostenlos downloaden. Sie steht dir im Word Format zur Verfügung. Nach dem Ausfüllen kannst du die schriftliche Vereinbarung Vorlage ganz einfach als PDF speichern und versenden oder ausdrucken. Mit der Nutzung der Vorlage sparst du dir eine Menge Vorbereitungszeit. Benötigst du diese häufiger, kannst du dir auch selbst eine Vorlage mit fertigen Textbausteinen erstellen. So hast du sie bei Bedarf immer sofort zur Verfügung.

Eine zeitsparende Vorlage für eine schriftliche Vereinbarung in Word findest du hier zum kostenlosen Download.

Schriftliche Vereinbarung Vorlage Word

Schriftliche Vereinbarung Vorlage
Download

Unser Tipp: Professionelles Rechnungsprogramm nutzen!

Mehr Infos